top of page

Magie im Advent



Weihnachten ist magisch, vor allem für Kinder ist diese Zeit mit all seinen Lichtern, Gerüchen und Erwartungen gefüllt mit Vorfreude. Ein bisschen davon haben sich gewiss die meisten Erwachsenen erhalten. Und auch wenn man weiß, dass nicht das Christkind oder der Weihnachtsmann die Geschenke bringen, sondern man selbst dafür zuständig ist, neben vielen anderen Vorbereitungen, so spürt man doch hin und wieder den Zauber der Weihnacht.


Mein diesjähriger Weihnachtsgast ist eine Daumenkinokünstlerin aus Berlin: Wiebke K. Fölsch

Jawohl, Daumenkino, diese kleinen Papierbüchlein, die durch schnelles Blättern scheinbar zum Leben erweckt werden. Können Sie sich noch erinnern? Damals, als noch nicht in jedem Telefon ein Computer steckte und bewegte Bilder nur gelegentlich auf dem Fernseher oder im Kino zu sehen waren. Damals waren Daumenkinos ein bisschen Magie und ein bisschen Spaß und auch heute sind sie das noch, wenn einem eines unerwartet in die Hände fällt.

Ich lade Sie in diesem Advent herzlich ein, wieder in diese Welt abzutauchen.

Von Mitte November bis März darf ich Ihnen eine schöne Auswahl an spielerischen, dreidimensionalen, transparenten, erotischen und weiteren ungewöhnlichen Daumenkinos präsentieren.


Zur Vernissage am Freitag, den 17.11.2023, wird die Galerie ab 17 Uhr geöffnet sein und Sie dürfen hemmungslos blättern, einen Glühwein schlürfen und der Musikerin Ines Herrmann lauschen. Sie wird den Abend musikalisch begleiten und einige Weihnachtslieder anstimmen.

Derzeit wird an einem Weihnachtsalbum gearbeitet und ich möchte nicht verpassen, Sie darauf hinzuweisen, dass die Unterstützung des Vorhabens über eine Crowdfunding-Aktion möglich ist.


Da Die Künstlerin zur Vernissage in Paris auf einer Messe vertreten ist, haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht und möchten Ihnen

Am 1.12.2023 erstmals eine Lesung anbieten. Frau Fölsch wird ab 15 Uhr ihre Arbeit präsentieren und hat versprochen, die ein oder andere Besonderheit mitzubringen.


Ab dem 1. Advent werden die Öffnungszeiten ausgeweitet, damit mehr Zeit zum Stöbern ist und selbstverständlich können Sie auch weiterhin die Möglichkeit nutzen, Termine nach Vereinbarung zu machen.








Einige meiner Arbeiten sind auch im Offlineshop auf der Hauptstraße in Dresden zu finden.


Ich freue mich auf ihren Besuch und wünsche eine besinnliche Vorweihnachtszeit mit Magie und glitzernden Augen.


Ihre Beate Pfefferkorn

72 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page