Designstücke

Lampen  Vasen  Weihnachtskugeln    

Die Porzellanmasse wird in einem 1. Arbeitsschritt durchgefärbt, so dass eine Glasur möglich, aber zur Farbgebung nicht mehr nötig ist. Ich spiele mit dem Wechsel von glänzenden und matten Oberflächen, die durch die hohen Temperaturn entstehen, eine haptische Sensibilisierung.

 

Die Stücke sind möglichst dünn gegossen, was der Alltagstauglichkeit keinen Abbruch tut, um auch in der Form leichte Varianz zu haben (Porzellan bewegt sich im Brennprozess noch ein wenig). Jede Arbeit bekommt so einen individuellen Charakter, steht für sich, lockert aber auch die an sich strenge Form auf und lässt eine Gruppe organischer erscheinen.

Kontakt
  • Facebook
  • Instagram

ATELIER
Rudolf-Renner-Str.17
01157 Dresden

 

Öffnungszeiten
Dienstag: 10-16 Uhr
Mittwoch: 10-17 Uhr
Donnerstag 13-18 Uhr
und nach Vereinbarung