Europäische Tage des Kunsthandwerks

Ich freue mich, Sie herzlichst am 1. Aprilwochenende einzuladen!

(Es besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen eines Mundschutzes und auch 3G gilt noch.)

Nachdem uns die Pandemie in den letzten zwei Jahren einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, bin ich zuversichtlich, dass am kommenden Wochenende alles seinen Gang gehen wird und freue mich, auch meine Werkstatt und Arbeitsweise näher zu bringen.

Als Gastaussteller konnte ich Karina Wendt gewinnen. Ihre zart farbigen Glasarbeiten bringen die Wohnung zum glänzen. Highlights ihrer Arbeit sind individuell gefertigte Dosen für (alte) Porzellandeckel. Dabei ist die Form vom Deckel inspiriert. Kunsthandwerk der feinsten Art.

Wer seine Tour im Voraus planen möchte, kann das auf den entsprechenden Seiten tun:

für Dresden wäre das hier und für ganz Deutschland dieser Link.

2021 fanden die Europäischen Tage des Kunsthandwerks pandemiebedingt vielerorts überwiegend online statt: Besucherinnen und Besucher konnten einen virtuellen Blick hinter die Kulissen werfen, sich auf digitale Entdeckungstour durch die Kreativszene begeben und an Schauvorführungen teilnehmen, sich mit Akteuren des Kunsthandwerks per Chat austauschen und mehr über deren vielfältige Arbeit erfahren.
2022 rücken wieder die Ausstellungsräume, Werkstätten und Ateliers in den Vordergrund, wo direkte Begegnungen möglich sind. Digital bleibt die ETAK weiterhin: YouTube-Videos, Instagram und Facebook sowie zahlreiche Webshops ergänzen die Angebote des Kunsthandwerks und machen Lust auf mehr!
Zeitgleich findet dieses Event in 20 weiteren europäischen Ländern, u.a. in Frankreich, Spanien, Italien, Belgien, Lettland, Portugal, Irland und der Schweiz statt. Das komplette Programm der Europäischen Tage des Kunsthandwerks finden Sie hier: https://www.journeesdesmetiersdart.fr/european-artistic-crafts-days-eacd

32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Advent